Sortierung
Preis ⬇
  • Empfohlen
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Preis ⬆
  • Kundenrezensionen ⬆
  • Kundenrezensionen ⬇
Filter
Hersteller

Babyspielzeug ab Geburt

In den ersten Lebenswochen schläft Euer Neugeborenes den Großteil des Tages. Ab ca. 2 Monaten werden die Wachphasen länger – Babys nehmen ab diesem Zeitpunkt immer mehr Dinge aus der näheren Umgebung wahr, ein Mobile sorgt ab da für Abwechslung in der Wiege. Der automatische Greifreflex entwickelt sich nun nach und nach zu einem bewussten Greifen. Der perfekte Zeitpunkt für einen Greifling oder eine Babyrassel. Auch ein weiches Kuscheltier (ohne verschluckbare Kleinteile!) ist für Euer Neugeborene ein passendes Geschenk. Ein Beißring kann Linderung beim Zahnen bringen. Und eine Spieluhr mit beruhigenden Klängen ist ebenso für dieses Alter geeignet.
 

Babyspielzeug nach Monaten

Im ersten Lebensjahr Eures Babys schreitet die körperliche und auch geistige Entwicklung besonders rasant voran. Genau deshalb ist es wichtig, Babyspielzeug möglichst exakt dem Alter und Entwicklungsstand anzupassen. 
 

Babyspielzeug ab 3 Monate

Der automatische Greifreflex Eures Kindes wird ab ca. 3 Monaten langsam vom bewussten Greifen abgelöst. Spielzeug wird in den Mund gesteckt, von einer Hand in die andere gewechselt und mit allen Sinnen erkundet. Mit dem passenden Babyspielzeug kann man diesen Lernprozess unterstützen. Wichtig: Kleinteile dürfen sich nicht ablösen und das Material muss zu 100% schadstoff-frei sein.
 

Spielzeug ab 1 Jahr

Ab einem Jahr heißt es lernen und entdecken. Euer Kind verbessert beim Spielen mit Sortierboxen, Kugelbahnen oder Motorikbrett seine motorischen Fähigkeiten und verbessert seine räumliche Wahrnehmung. Ab 3 Jahren schult es beim Spielen Fahrzeugen wie Holzeisenbahnen und Figuren die Kreativität. Besonders praktisch sind dann auch eigenes für Kinder entwickelte Spieltische wie der MuTable. Oder die Balance- und Bewegungsfördernden Stapelsteine. 
 

Fahrzeuge für Kinder ab 1 Jahr

Ab ca. einem Jahr wird Euer Kind richtig mobil, dann wird es Zeit für den ersten fahrbaren Untersatz. Zu Beginn seit Ihr am besten mit einem Dreirad für unterwegs und einem Rutscherfahrzeug für daheim beraten. Ab ca. 2 Jahren könnt Ihr auf das erste Laufrad umsteigen und ab 2,5 schon auf ein Normales und ab 6 Jahren kann Euer Kind schon Scooter fahren. So könnt Ihr das Gleichgewicht und die Koordination von Anfang an trainieren. Natürlich darf der passende Helm nicht fehlen. 

 

Fahrradanhänger und Fahrradsitze

Wenn Ihr viel im Alltag mit dem Fahrrad unterwegs seit, so ist es unabdingbar, dass Ihr Euer Kind in einem Anhänger oder auf einem Fahrradkindersitz mitnehmt. Am praktischsten ist das mit einem Kinderfahrradanhänger, denn hier könnt Ihr Euer Kind oder Eure Kinder mit dem passenden Babysitz schon ab dem ersten Monat transportieren, zudem gibt es jede Menge praktisches Zubehör, wie einen Sonnenschutz, den Regenschutz oder einen warmen Winterfußsack. Für die schnellen Wege bietet sich ab 9 Monaten ein Fahrradkindersitz an. Hier könnt Ihr Euch für einen Gepäckträgersitz oder für einen Kinderfahrradsitz mit Rahmenbefestigung entscheiden. Und wenn Ihr mal ohne Kind unterwegs seit, so bieten wir noch eine Auswahl an Hundefahrradanhängern und Cargo Anhängern.

 

Klettern, Rutschen und Sandeln

Wenn Euer Kind gern und viel draußen ist, dann wird es Zeit für seinen eignen kleinen Abenteuerspielplatz. Mit dem passenden Klettergerüst kann Euer Kind schon ab 18 Monaten klettern, rutschen und spielen. Später könnt Ihr Euren kleinen Garten mit einem größeren Klettergerät, einem Spielhaus oder einem Trampolin erweitern. Und wenn Ihr mal eine Pause braucht, dann lädt eine bequeme Hängematte oder ein Hängesessel zum Verweilen ein. Diese findet Ihr genau wie die passende Befestigung bei uns im Shop.

Lädt..Bitte warten